Axel Christian Tiedt

1969 in Hamburg geboren; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg mit Themenschwerpunkt öffentliches Recht, insbesondere Umweltrecht; Referendariat in Bremen, Hamburg und Vilnius; zweites Staatsexamen 1997; anschließend Tätigkeiten in der freien Wirtschaft in London, Barcelona und Hamburg; seit 2012 Rechtsanwalt bei Köpf & Richter in Berlin; 2015 Wechsel zu SWKH Rechtsanwälte.

Die Arbeitsschwerpunkte von Herrn Tiedt sind Kommunal- und Kommunalabgabenrecht, Allgemeines Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Grundstücks- und Straßenrecht. Die Betreuung unserer Mandanten umfasst neben der umfassenden rechtlichen Prüfung verschiedenster Sachverhalte das Erstellen von Vertragsentwürfen, Satzungen und gutachterlichen Stellungnahmen als auch die Vertretung in gerichtlichen Verfahren. Besonders gefällt ihm die Überführung zunächst komplex erscheinender Probleme in klare und nachvollziehbare Lösungen.